Pellenc ST entwickelt, fertigt und vermarktet optische Sortieranlagen für die Verarbeitung von Abfällen und die Recycling-Industrie. Das Sortiergut stammt aus der getrennten Müllsammlung und Gewerbeabfällen, aus der Elektronikindustrie, aus der Automobilindustrie und dem Bauwesen. Für die Sortierung dieser Wertstoffe werden Technologien wie die Nahinfrarotspektrometrie und die Optik, die Induktion und Röntgenstrahlen eingesetzt. In über 40 Ländern sind Pellenc ST-Anlagen in Betrieb.