Modernste technische Anlagen

Forschung und Entwicklung: Im Kern unserer Produktinnovation

Seiner Abstammung von Pellenc SA, dem Unternehmen, das seit mehr als 30 Jahren Vorreiter für Automatisierungstechnik in der Landwirtschaft ist, folgend, räumt Pellenc ST der Forschung und Entwicklung oberste Priorität ein. Jedes Jahr investiert Pellenc ST 10% seines Umsatzes in die Entwicklung neuer Technologien, um mit den neuesten Marktentwicklungen Schritt zu halten. Auf Basis patentierter „Made in France“-Technologien lässt Pellenc ST robuste und benutzerfreundliche Produkte entstehen. In unseren Maschinen setzen wir Nahinfrarotspektroskopie (NIR) und UV-VIS-Spektroskopie, Induktion sowie Röntgenstrahlen ein. Auf einer Fläche von mehr als 1.000 m² werden ausschließlich Prototypen gebaut und Technologien validiert. Hier testen wir unsere Anlagen für die verschiedenen Einsatzgebiete auf dem Markt.

Abfallsortierung - Kunststoffrecycling

Die Multiwertstoff-Sortieranlage für Abfallaufbereitungs- und Recyclinganlagen

Die Maschine für Anlagenmodernisierungen undeingeschränkte Umgebungen

Die Maschine für die Sortierung und das Recycling von Kunststofffolien

Die Maschine für Qualitätskontrolle

Kunststoffrecycling

Die Multiwertstoff-Sortieranlage für Abfallaufbereitungs- und Recyclinganlagen

Die Maschine für die Sortierung und das Recycling von Kunststofffolien

Metallrecycling

Die Maschine für die Sortierung von Metallen und Schrottfahrzeugen

Pemax Auto

Elektrische Handzange für die Automobilindustrie

Unsere technologien

CNS

Die neue Elektronik- und Software Platform wurde dafür entworfen um zukünftige Sensoren und Technologien zu integrieren.

Profilerkennung

Erkennung von schwarzen und inerten Objekten
Sensor als Nachrüstung für den Mistral+ erhältlich.