LIFE PLASMIX


Linkedin


Twitter


Youtube

Pellenc ST stolzes Mitglied des europäischen LIFE-Plasmix-Konsortiums zur Unterstützung des Recyclings von PP- und PS-Fraktionen

plasmix-1-WEB

Das Aktionsprogramm für Umwelt und Klima (LIFE ) ist das Finanzierungsinstrument der Europäischen Union, das dem Schutz, der Erhaltung und der Verbesserung des Naturkapitals der Union dient. Seit 1992 hat LIFE mehr als 4.500 Projekte kofinanziert. In Spanien wurden insgesamt 823 Projekte finanziert.

In diesem europäischen Projektkontext unterstützt Pellenc ST zusammen mit FCC Medio Ambiente das Recycling von PP und PS aus undifferenzierter Sammlung.

SPEZIFISCHE ZIELE

Das Hauptziel des europäischen LIFE PLASMIX-Projekts besteht darin, aufzuzeigen, wie die in den festen Siedlungsabfällen enthaltenen PLASTIC MIX-Abfälle zurückgewonnen und recycelt werden können, um ihre Verbrennung und Deponierung zu vermeiden.

Preise erhöhen

Erhöhung der Einziehungsquoten

Nachweis, dass es möglich ist, eine Verwertungsquote von 90 % des in den Siedlungsabfällen enthaltenen Kunststoffgemischs zu erreichen

Qualität erhöhen picto

Erhöhung der Sortierqualität

Erhöhung der Qualität der recycelten Endmaterialien, um das Niveau der Produktion von Lebensmittelverpackungen zu erreichen.

Abfallvermeidung picto

Abfall reduzieren

Reduzierung der deponierten und verbrannten Kunststoffabfälle um 5.600 Tonnen/Jahr durch Rückgewinnung und Recycling von PLASTIC MIX, insbesondere PP, PS und EPS

plasmix-5-WEB
plasmix-8-WEB

PELLENC ST, AKTIVES MITGLIED AUF LEBENSZEIT

Als Mitglied eines Konsortiums aus FCC, Lindner, Stadler, Andaltec, Anaip und der Universität Granada, Pellenc ST die Kläranlage Ecocentral in Alhendín (Südostspanien) mit 3 leistungsstarken optischen Sortiermaschinen Mistral+ ausgestattet .
Diese von FCC Medio Ambiente betriebene Anlage ist das erste vorindustrielle Pilotprojekt, das 3.769 Tonnen/Jahr an recyceltem Material LIFEPLASMIX produzieren wird .

Pellenc ST Hightech-Sortieranlagen ermöglichen die effiziente Trennung von PP, PS und EPS in qualitativ hochwertige Fraktionen, die in neuen Produkten, einschließlich Lebensmittelverpackungen, verwendet werden können.

Die Abfallablagerungen dieser Materialien, die derzeit weder verwertet noch recycelt werden, werden somit um 90 % reduziert.


Guillemets-Deloitte_Plan de travail 1

" Wir schätzen die Zusammenarbeit mit dem Team von PELLENC ST und
den Mistral+ Sortiermaschinen. Sie haben großes
Engagement und Reaktionsfähigkeit in allen Phasen des Projekts gezeigt.

Ihre Außendiensttechniker sind hoch qualifiziert und
sich der kontinuierlichen Verbesserung der Effizienz und Reinheit des
Effizienz und Reinheit, um diesen neuen Marktstandard zu erreichen."

Sunil ARJANDAS,
Leitender Projektmanager, FCC Medio Ambiente.

ZURÜCKGEWONNENE FRAKTIONEN

FLUX-PLASMIX_EPS

EPS

FLUX-PLASMIX_PS2

PS

PP

Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickelt Pellenc ST ständig neue Sortieranwendungen, um die sich ändernden Anforderungen Marchés zu erfüllen.

Für weitere Informationen, kontaktieren Sie uns

TEST-ZENTRUM


Unsere Kunden- und Partnerschulungen werden von Pellenc ST Technikern durchgeführt. Mit jahrelanger Erfahrung teilen sie gerne ihr Wissen und Know-how, um die Schlüssel für eine optimale Nutzung der optischen Sortiermaschinen zu liefern.

Entdecken Sie unsere maßgeschneiderten Schulungskurse:

  • Verfügbar für alle unsere Kunden und Partner
  • Verfügbar für alle Maschinengenerationen
  • In der Sprache des Kunden
  • Nach definierten und personalisierten Programmen